Schwangere und junge Mütter

In der Schwangerschaft kommt es durch das wachsende Kind und die hormonelle Umstellung vor allem zu Veränderungen im Bereich des Beckens.

Osteopathie-junge-Mutter
Osteopathie-junge-Mutter mit Baby

Innere Organe werden tangiert, es kann zu Zugspannungen auf Zwerchfell und Wirbelsäule kommen. Auch Brustkorb, Nacken und Schultergürtel reagieren auf die veränderte Statik und hormonelle Situation.

Ziel der osteopathischen Behandlung während der Schwangerschaft ist es, in Ergänzung zur Betreuung durch den Arzt durch Lösen von mechanischen Blockaden dem ungeborenen Kind eine möglichst gute und freie Umgebung für seine Entwicklung im Mutterleib, aber auch für eine reibungslose Geburt zu verschaffen. Gleichzeitig sucht die Osteopathische Behandlung der werdenden Mutter zu helfen, die notwendigen Anpassungen in ihrem Körper leichter umzusetzen und Spannungen und Schmerzen zu lindern oder zu vermeiden.

Auch nach der Geburt begleitet der Osteopath die Mutter gerne, um den Körper dabei zu unterstützen, wieder zu seinem ursprünglichen Zustand zurück zu finden.

Vereinbaren Sie einen Termin

Andrea Nürnberger D.O. ®

Argelsrieder Str. 46

81475 München

089 75090457

Scroll to Top